Check out the Latest Articles:

Streaming Workshop mit Lale Rodgarkia-Dara


Datum: 24. August 2009
Location:
Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien

Teilnahme: nur mit Anmeldung (beschränkt auf maximal 10 Teilnehmer_innen, Anmeldung unter brady[at]o94.at)                                                                                                                                                                             Voraussetzung: Mitnahme eines eigenen Laptops/Notebooks                                                                                                            Workshopleiterin: Lale Rodgarkia-Dara


Was Radio auszeichnet sind die Unmittelbarkeit des Mediums Radio und die nicht-kommerzielle Verknüpfung von Communities und Minorities mit dem Radio. Warum also nicht die beiden Essenzen verbinden, wenn für Live-Übertragungen und Sendungsrechte Millionen fließen und ein großer Apparat notwendig ist.
Vor allem bei Jugendlichen kann diese Unmittelbarkeit des Radios auf Interesse stoßen, da es sie vom reinen User (KonsumentIn) hin zu Selbstermächtigung  führt. Nicht das Tool steht im Vordergrund, sondern, was ich mit dem Tool erreichen will.
Mit der ersten Live-Übertragung eines in den Medien sonst nicht vorkommenden Sportevents (in dem Fall war es ja Lehrlingsmeisterschaftsturnier) und einer kleinen Sportkommentatorinnenausbildung außerhalb der öffentlich rechtlichen und kommerziellen Medien, haben wir (Lale und Frank) bereits letztes Jahr einen Schritt gesetzt.

Wir werden geeignete open-source-Streaminglösungen runterladen, gemeinsam auf einer offenen Streaming-Server-Plattform (nicht-kommerziell) registrieren und schauen, daß wir den Stream zum Laufen bringen.

Voraussetzung: Teilnehmer_innen nehmen ihren eigenen Laptop/Notebook mit

Anmeldung unter brady[at]o94.at wegen begrenzter Teilnehmer_innenanzahl (max. 10)

portrait_lale

Lale Rodgarkia-Dara,

Lale Rodgarkia-Dara werkt als Medieninstallateurin und Autorin in Wien. Zuletzt mit dem Exilliteraturpreis 2008 und Theodor Körner Preis 2009 ausgezeichnet.

Sie betreibt die Elektronik Teatime gemeinsam mit Stephan Roth und Christoph Jokubonis, ist Produzentin des Wiener radia-Teams (www.radia.fm) und wurde zuletzt mit dem Elektroakustischen-Live-Hörspiel (www.outofspace.net) gemeinsam mit der akademischen Leiterin Christine Ehardt zum Radio-Drama-Forum Mai 2009 in Teheran eingeladen.
Sie hält seit 2003 Workshops mit Jugendlichen und Erwachsenen.



Comments are closed.